Die coole Projektwoche

Wir hatten eine Projektwoche mit 4 coolen Projekten: Graffiti, Pausenplatzspiele, Chillecke und Pausenkiosk. Ich war in der Gruppe Graffiti. Am Montag begannen wir mit den Skizzen für das Graffiti. Die meisten kamen sehr cool, aber wir mussten uns dann für drei entscheiden. Wir haben auch noch 3 Holzrahmen gemacht, ein Vlies über die Rahmen gespannt und hinten angetackert, so mussten wir nicht direkt auf die Wand sprayen und hatten trotzdem eine schöne Fläche. Bei den Rahmen hatten wir ein Problem, weil die Nägel nicht hielten und wir mussten Schrauben rein schrauben, dass es besser hielt. Dann konnten wir mit dem Sprayen beginnen.

Wir haben ein Huhn, Fanas und Schule Fanas gesprayt es wurden alle sehr cool. Ich war beim Huhn. Am Mittwoch kam ein Sprayer aus Grüsch zur Hilfe, der uns die richtige Technik zeigte. Die Bilder hingen wir auf, für jedes Stockwerk eins. Am Donnerstag mussten wir beim Chillecken helfen und den Bericht für den Freitag, wenn die Eltern kommen üben.

Am Freitag gingen wir in die Mühle in Grüsch Graffiti anschauen um 10:00 Uhr kamen die Eltern. Jede Gruppe musste sein Projekt vorstellen, das war toll. Danach assen wir alle zusammen Mittag. Es gab Hörnli mit Hackfleisch und zum Dessert eine Creme, es war sehr fein. Im Grossen und Ganzen war die Projektwoche sehr cool. 😎

zurück