What's up?

Bisch fit – 2021

Am Mittwoch den 26. Mai 2021 führten wir in der Primarschule Fanas vom Kindergarten bis zur 6. Klasse einen bewegten Morgen durch. “Bisch fit” war das Motto. Es galt an diesem Vormittag 6 Posten in gemischten Gruppen zu absolvieren. Folgende Aktivitäten wurden angeboten:

  • Jonglieren
  • Alles auf Räder
  • Ping Pong
  • Kubb
  • Seile
  • Akro

Es standen verschiendenste Geräte zur Verfügung. So kamen Jonglierutensilien, Waveboards, Retro Rollschuhe, Skateboard, Slackline und Pingpongbälle zum Einsatz. Auch in Spiele wie Kubb und in Gruppenakrobatik konnten sich die Schülerinnen und Schüler beweisen. In der Pause gab es für alle eingeklemmte Brötchen und etwas zu trinken. So gab es an diesem Vormittag ganz viel Bewegung und sicher das eine oder andere, das man dazulernen konnte.

Hier geht es zur Galerie

Skirennen im Plagauer

Zum ersten Mal fand ein schulinternes Skirennen beim Fanaser Hauslift statt. Anstelle sich auch mit einer anderen Schule zu messen hiess es diesmal: Fanas gegen Fanas. Die 1. bis zur 6. Klasse konnten sich an der selbst gebauten Rennstrecke messen. Ein etwas anderes Skirennen als gewohnt und alle waren mit Freude und motiviert dabei. Weitere…Weiterlesen

Adventszeit 2020

Da das Weihnachtspiel aufgrund der Covid-19 Lage nicht durchgeführt werden kann, finden in der Adventszeit andere Aktivitäten statt. In der Adventszeit schmüchten wir zuerst die Dorfbrunnen mit selbstgemachten Kränzen. Diese verteilten wir auf die Brunnen im Dorf. Auch die Schulhausfenster dekorierten wir weihnachtlich. In der letzten Adventswoche widmeten wir uns dem Kerzenziehen und stellten kreative…Weiterlesen

Skirennen 2020

Nun schon im 8. Jahr in Folge messen sich die Fanaser und die Pardisler beim Skirennen auf Grüsch Danusa. Am Montag dem 20. Januar war es wieder so weit und wir starteten bei Sonnenschein und eisigen Temperaturen zum Wettkampf. Um 14.40 Uhr fand dann die Rangverkündigung im Kinderland statt. Gemessen wurde in 3 Kategorien: 1.…Weiterlesen

Projektwoche 2019

Am Montag dem 13. Mai startet unsere 2019 Projektwoche. Unsere Thema ist ” frischer Wind”, das bedeutet, dass wir in vier Gruppen vier Projekte machen: Pausenkiosk, Chillecke, Bodenspiele und Grafiti. Jeden Tag haben wir an unserem Projekt gearbeitet, da jedes Kind tolle Ideen hatte, haben wir schon vor der Projektwoche viel Vorarbeit geleistet und uns…Weiterlesen

Skirennen 2019

Seit 2012 messen sich die Fanaser und die Pardisler schon beim Skirennen auf Grüsch Danusa. Am Montag dem 28. Februar startete das Rennen bei kalten Temperaturen und leichtem Schneefall um 10.30 Uhr. Nach dem Mittagessen konnten die Gruppen dann noch ein wenig frei fahren, bis wir uns alle um 14.40 Uhr im Kinderland für die…Weiterlesen

iPad Gestaltungs – Contest

Die Mittelstufe erarbeitete im Unterricht wichtige Punkte, wie das Zusammenleben untereinander in der Gruppe gut funktionieren lässt. Sie entschieden sich für 5 Regeln, welche sie aus einer Vielzahl von zusammengetragenen Regeln auswählten. Auftrag war weiter, ein Plakat in A3 sowie ein digitales Merkblatt zu gestalten. Die Klassen wählten am Ende aus, welches Plakat im Schulhaus,…Weiterlesen

Projektwoche 2018 – Natur pur

Vom 14. bis 18. Mai 2018 tauchten wir in die Natur und deren Gaben ein. Wir starteten die Woche mit Kräuterkunde, welche man essen, diese auch zubereiten oder gar als Heilmittel verwenden kann. Auch Butter stellten wir nach alter Manier her. Am Dienstag ging es dann auf die Bauernhöfe oder auf die Wiese. Einige lernten…Weiterlesen

Skirennen 2018

Bei kalten Temperaturen und gutem Wetter fand das gemeinsame Skirennen von Seewis-Pardisla und Fanas auf Danusa statt. Im 7. Jahr der Durchführung hat alles reibungslos geklappt und das Rennen ging wie geplant über die Bühne. Die Rangverkündigung führten wir dann aussen direkt neben der Hüpfburg durch 🙂Weiterlesen

Sändii zu Besuch

Graubünda – do bini dahai Wer kennt es nicht, das Lied welches seit 2015 über den Äther geht und welches die Bündner an Partys schon fast als Kantonshymne mitsingen. Auch in der Schule wird es gesungen. So kam es in Chur zu einer kurzen Begegnung zwischen Sändii und Lehrer und auf die ebenso kurze Frage…Weiterlesen